Der Marktplatz für den bewussten Lebensstil
0 Artikel im Warenkorb – 0,00 €
Sie haben keinen Artikel im Warenkorb.

0

BORMIA - Bio-Quellwassergenerator (Shop für natürliche Wasserbelebung) Banner

BORMIA - Bio-Quellwassergenerator (Shop für natürliche Wasserbelebung)

Rechtliche Informationen

Impressum
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV
Natur Pur Bormia
Klaus Jürgen Althoff (Nadeen)
Zwischen den Wegen 27
D - 88696 Owingen
Tel: 07551 - 947 21 11
Fax: 07551 - 947 21 12
eMail: mail(at)bormia(dot)de

USt-IdNr: DE 122 757 336
Steuer Nr: 87101/49228
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von shop.bormia.de an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Natur Pur Bormia, Klaus Jürgen Althoff,
Zwischen den Wegen 27, 88696 Owingen - Bodensee
mail(at)bormia(dot)de
3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses, geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung und/oder durch die Zusendung der entstandenen Rechnung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
3.3. Abmahnungen: Sollten auf unserer Webseite www.bormia.de gegebenenfalls Beanstandungen aus irgendeinem Grund vorkommen, die inhaltlich, rechtlich oder sonst wie unkorrekt sind oder urheberrechtliche Bedenken hervorrufen, erbitten wir einfache Hinweise per Mail, Fax, Tel. oder Brief. Das Bormia-Projekt ist ein 'Lebendiges Projekt' und dem Lebendigen zugetan. Es will und soll sich immer erneuern und optimieren. Evtl. Fehler sind unbeabsichtigt und menschlich und schleichen sich immer wieder mal ein. Abmahnungen i. V. mit einer entsprechenden Kostennote sind unerwünscht und können grundsätzlich vermieden werden. Auch wir sind Menschen und können Fehler machen. Wir sind natürlich sofort bereit, sollte Ihr Hinweis berechtigt sein, Änderungen herbeizuführen. Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihr Verständnis, Ihre Bemühung zur Veränderung und Optimierung und Ihre Hinweise.
4. Widerrufsrecht für Verbraucher
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 6 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Klaus Jürgen Althoff
Zwischen den Wegen 27
88696 Owingen,
Tel: 07551 - 947 21 11
Fax: 07551 - 947 21 12
mail@bormia.de
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf eigene Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
4a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
5. Preise und Versandkosten
5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
5.2 Bei Anhebung der Versandpreise durch einen Dritten (z. B. Post, DHL, Hermes etc.) gelten direkt auch bei uns die neuen Tarife, auch wenn diese auf unseren Darlegungen noch nicht aktualisiert sind.
5.3 Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten, finden Sie in den jeweiligen Artikelbeschreibungen.
5.4 Das Transportrisiko zum Kunden liegt, nach Abgabe der Ware beim Transporteur, beim Kunden selbst. Wir berechnen eine Transportversicherung, ab einem Warenwert von über 500 € zu Lasten des Käufers.
6. Lieferung/Porto/Versicherungen
6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL oder einem anderen Paketdienst.
6.2 Die Lieferzeit beträgt in der Regel ca. 2-4 Werktage. Für Verzögerungen durch den Lieferdienst übernehmen wir keine Haftung.
Porto und Verpackung für Pakete bis 2 kg betragen => 8,50 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 5 kg betragen => 11 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 10 kg betragen => 13,50 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 20 kg betragen => 20,50 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 31.50 kg. betragen => 20,50 €;
Versicherung innerhalb Deutschland
Versicherung gegen Verlust und Beschädigung bis 2.500 EUR + 7,00 €
Versicherung gegen Verlust und Beschädigung bis 25.000 EUR + 19,00 €

EU Paketversand (ohne Schweiz)
Porto und Verpackung für Pakete bis 2 kg betragen => 13,00 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 5 kg betragen => 22,00 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 10 kg betragen => 27,00 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 20 kg betragen => 38,00 €;
Porto und Verpackung für Pakete bis 31.50 kg betragen => 49,00 €;
Versicherung innerhalb EU (ohne Schweiz)
Versicherung gegen Verlust und Beschädigung bis 2.500 EUR + 28,00 €
Versicherung gegen Verlust und Beschädigung bis 5.000 EUR + 70,00 €

Paketversand in die Schweiz
Porto und Verpackung für Pakete bis 2 kg betragen => 20,00 €
Porto und Verpackung für Pakete bis 5 kg betragen => 34,00 €
Porto und Verpackung für Pakete bis 10 kg betragen => 40,00 €
Porto und Verpackung für Pakete bis 20 kg betragen => 54,00 €
Porto und Verpackung für Pakete bis 31,5 kg betragen => 60,00 €
Versicherung in die Schweiz
Versicherung gegen Verlust und Beschädigung bis 2.500 EUR + 28,00 €
Versicherung gegen Verlust und Beschädigung bis 5.000 EUR + 70,00 €

Andere Internationale Transportpreise und Versicherungen bitte anfragen:
7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Nachnahme, PayPal, Barzahlung bei Abholung oder auf Rechnung (nur bei Firmenkunden).
7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
9. Gewährleistung und Garantie
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist (ab Lieferung) auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.
Wir garantieren die Wirkweise unserer Bormia-Produkte nur dann, wenn keine weiteren energetisch wirksamen Fremdprodukte verwendet werden und weisen darauf hin, dass die Wirkung unserer Produkte erheblich eingeschränkt bzw. verändert wird, wenn andere energetisch wirksame Produkte oder Manipulationstechniken einwirken!
10. Abweichende Vorschriften im Geschäftsverkehr mit Unternehmen
10.1 Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen sowie sämtliche sich zwischen uns und dem Käufer ergebenden Streitigkeiten aus den zwischen uns und ihm geschlossenen Verträgen ist unser Firmensitz. Wir sind jedoch berechtigt, den Käufer auch an seinem Wohn- und/oder Geschäftssitz zu verklagen.
10.2 Mängelansprüche des Käufers bestehen nur, wenn der Käufer seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügepflichten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Die Gewährleistungsansprüche des Käufers verjähren ein Jahr nach Ablieferung der Ware bei dem Käufer, es sei denn, wir haben den Mangel arglistig verschwiegen; in diesem Fall gelten die gesetzlichen Regelungen.
10.3 Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertreter oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich gehandelt haben. In dem Umfang, in dem wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haftet wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.
10.4 Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.
10.5 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen, dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
10.6 Schadensersatzansprüche des Käufers wegen eines Mangels verjähren ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht im Fall von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen verschuldeten Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, oder wenn wir, unsere gesetzlichen Vertreter vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben, oder wenn unsere einfachen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich gehandelt haben.
10.7 Verladung und Versand erfolgen, mangels anderer schriftlicher Vereinbarung, unversichert auf Gefahr des Käufers. Wir werden uns bemühen, hinsichtlich Versandart und Versandweg Wünsche und Interessen des Käufers zu berücksichtigen; dadurch bedingte Mehrkosten - auch bei vereinbarter Frachtfreilieferung - gehen zu Lasten des Käufers.
11. Lizenzen für den komerziellen Gebrauch des Bormia-Verfahrens
Der Kauf unserer Produkte berechtigt zur privaten Nutzung. Auch soziale Einrichtungen (Kindergärten, Pflegeheime, die kleinbäuerliche Landwirtschaft, Hausgemeinschaften u. ä.) sind von einer Lizenz befreit... wir bitten aber trotzdem - im Zweifelsfall - mit uns einen Austausch diesbezüglich herbeizuführen. Eine kommerzielle Nutzung ist lizenzpflichtig und bedarf einer gesonderten Absprache mit unserem Haus. Ein widerrechtlicher Gebrauch ist eine Verletzung gegen unsere Lizenzbestimmungen. Sie wird rechtlich geahndet und berechtigt uns zum Schadensersatz gegen den Käufer, Vermittler und dem Nutzer unserer Anlagen!
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Sehr geehrter Kunde!
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der unbeschädigten Sache widerrufen... d. h. die Sache muss frei von ihrerseits verschuldeten Mängeln sein.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Bormia.de, Inh. N. K. Althoff, Zwischen den Wegen 27, 88696 Owingen,
T. 07551 9472111, Fax. 07551 9472112
mail@bormia.de, www.Bormia.de
Widerrufsfolgen im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen (abzüglich ggf. entstandener Kosten) Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht (Kratzer, Beulen, Etikettbeschädigung etc.).
Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf eigene Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung (wir empfehlen eine Transportversicherung) zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 50 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang derselben.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an die o. a. Firma Natur Pur, Bormia.de zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Ende der Widerrufsbelehrung!

Neueste Artikel